Willkommen

Herzlich willkommen bei der Maria-Grönefeld-Stiftung!

Die im Januar 2003 gegründete Maria-Grönefeld-Stiftung für christliche Sozialethik und Sozialpraxis fördert und unterstützt unter anderem:

  • Bildungsprojekte und Sozialrecherchen mit Interventionscharakter
  • Projekte der Betriebs- und Sozialpastoral und zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit
  • Maßnahmen zur Entwicklung internationaler Zusammenarbeit und Solidarität
  • wissenschaftliche Arbeiten, Tagungen und Seminare zu sozialethischen Fragen

Maria-Grönefeld-Preis 2016

Mit Solidarität in die Zukunft unserer Gesellschaft! Für gerechte Lebens- und Bildungschancen von Flüchtlingen

Die Kandidatenfindung für die Auslobung 2016 ist eröffnet.
Bis zum 30.6.2016 können Sie Personen, die sich für gerechtere Bildungs- und Lebenschancen von Flüchtlingen einsetzen, dem Kuratorium der Maria-Grönefeld-Stiftung schriftlich vorschlagen.
Wir laden dazu herzlich ein!

>Mehr zur Auslobung und den Kriterien des Maria-Grönefeld-Preises 2016

>Einladung Kandidatenfindung Maria-Grönefeld-Preis 2016 (PDF)

Die Biografie über Maria Grönefeld — ein Fundus an Material für pastorale, politische und bildnerische Praxis

Sabine Heise: Maria Grönefeld, Eine Biografie
Maria-Grönefeld-Stiftung (Hg.)
Herzogenrathh 2014
144 Seiten, 170x240 mm
ca. 60 Fotos, 4/4farbig, 7,50 €
ISBN 978-3-00-048037-9

Das Buch ist über den Buchhandel erhältlich
oder direkt bei:
Maria-Grönefeld-Stiftung
Wiesenstraße 17, 53134 Herzogenrath
Ansprechpartnerin: Doris Vello
Tel.: 0 24 06 / 9558-20
Fax: 0 24 06 / 9558-36
Doris.Vello@nbh.de

>Buchflyer (PDF)

Maria-Grönefeld-Stiftung
für christliche Sozialethik und Sozialpraxis
Wiesenstraße 17
52134 Herzogenrath

Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle ist
Doris Vello
Tel. 02406 - 9558-20
Fax: 02406 - 4632
E-Mail: info@maria-groenefeld-stiftung.de

>Flyer der Maria-Grönefeld-Stiftung (PDF)